1. Rückenschule (für Damen und Herren)
  2. Aufbaukurs Rückenschule mit Wirbelsäulengymnastik (für Damen und Herren)
  3. Osteoporose in der Vorbeugung (für Damen und Herren)
  4. Rücken-Fit
  5. Beckenbodentraining
  6. Pilates f. Anfänger
  7. Pilates f. Fortgeschrittene
  8. Walking für Einsteiger oder Nordic Walking (für Damen und Herren)
  9. Indian Balance (auf Anfrage auch Entspannung mit Qi Gong)

Die Kurse 1 bis 3 finden mit Anneliese Unterforsthuber statt, Übungsleiterin Allgemein und Prävention, Rückenschulleiterin, Kursleiterin für Osteoporose in der Vorsorge (Prävention), Tel. 08074/8987, E-Mail: anneliese-unterforsthuber [at] web.de

Die Kurse 4 bis 9 finden mit Elisabeth Liebold statt, Übungsleiterin Allgemein und Prävention, Pilates Instructor CBPA des Bayer.Turnverbands, Kursleiterin für Beckenboden, Rücken-Fit und Indian Balance, Trainerin für Walking und Nordic Walking und Wellness, Tel. 08074/1030 E-Mail: elisabeth.liebold [at] gmx.de

Die Kurse 1 – 9 wurden vom Deutschen Turner Bund mit dem Prädikat „Pluspunkt Gesundheit“ ausgezeichnet für besonders gesundheitsorientierte Kurse, die auf Anfrage bei den Krankenkassen evtl. auch bezuschusst werden können. Informationen und Fragen beantwortet gerne die jeweilige Kursleiterin.

Aufbaukurs Rückenschule mit Wirbelsäulengymnastik

Z.Zt. findet aktuell der Kurs 2 ab Mittwoch den 16.10.2013 statt. Der Kurs ist mit dem Gütesiegel „Pluspunkt Gesundheit“ ausgezeichnet und kann von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Kurs „Walking für Einsteiger“

Walking ist eine sanfte Ausdauersportart, die sich für alle Leistungs- und Altersgruppen eignet. Die Belastung beim Walking ist gut zu dosieren und die Beanspruchung für Gelenke, Sehnen, Bänder und Wirbelsäule ist geringer als bei vielen anderen Ausdauersportarten (z. B. Jogging). Auch Sporteinsteiger, Übergewichtige oder Ältere können diese Sportart mit richtiger Technik und fachkundiger Anleitung (nach Rücksprache mit ihrem Arzt) gefahrlos ausüben.

Kurs „Nordic Walking“

Ein Sport für Jung und Alt, Trainierte wie Untrainierte, für jede Jahreszeit und jedes Wetter geeignet. Unter Nordic Walking versteht man das Gehen in einer rhythmischen Diagonaltechnik mit Stockeinsatz. Bewegungsmangel ist ein Trend unserer Zeit. Walking durchbricht den Passivitäskreislauf der Menschen vom Liegen und Sitzen von früh morgens bis zum Schlafen gehen. Walking

  • senkt Gesundheitsrisiken und stärkt Physis und Psyche
  • senkt das Herzinfarktrisiko durch körperlich-sportliche Aktivität
  • dient als Pufferfunktion bzw. als Ausgleich zur Beanspruchung durch Arbeits- und Alltagsbelastung in Beruf, Haushalt, Familie

Informationen und Anmeldungen bei der Kursleiterin Elisabeth Liebold, Tel. 08074/1030

Kurs „Rücken-fit“

Dies ist ein „Rücken-fit“-Programm für Erwachsene, die Lust an Bewegung haben, vorsorglich etwas für ihre Gesundheit tun und länger fit bleiben wollen. Über Körperwahrnehmung, Mobilisation und durch Kräftigung der Rücken- und Bauchmuskeln erreichen wir die Stärkung unserer Wirbelsäule und gelangen zu einer verbesserten Körperhaltung, um uns fit zu halten für den Alltag. Muskeln, Bänder, Sehnen und Gelenke werden durch sensomotorisches Training, Funktionsgymnastik, propriozeptives Training bzw.Training für die Tiefenmuskulatur möglichst funktionstüchtig erhalten und belastbarer. Besonders effektiv arbeiten wir dabei mit Kleingeräten wie Theraband, Brasils, Aerostep, Stab, Redondoball, Pezziball, Igelball und v. a. Stretching, muskuläre und mentale Entspannung runden das Training ab. Der Spaß kommt dabei auch nicht zu kurz!

Der Herbstkurs beginnt mit dem Schulanfang und der Frühjarskurs ab Mitte Januar oder Anfang Februar.
Wir treffen uns montags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr in der Turnhalle.
Informationen und Anmeldungen bei der Kursleiterin Elisabeth Liebold, Tel. 08074/1030

 

Zusätzlich können Sie sich anhand des aktuellen Belegungsplan der Turnhalle über Kurs- und Trainingszeiten informieren.