TSV Schnaitsee e.V. https://www.tsv-schnaitsee.de Der sympathische Sportverein aus dem Voralpenland Sat, 18 Jan 2020 18:03:44 +0000 de-DE hourly 1 Hallenturniere des TSV Schnaitsee https://www.tsv-schnaitsee.de/hallenturniere-des-tsv-schnaitsee/ https://www.tsv-schnaitsee.de/hallenturniere-des-tsv-schnaitsee/#respond Sat, 18 Jan 2020 17:20:29 +0000 https://www.tsv-schnaitsee.de/?p=6471 Weiterlesen]]>

Liebe Freunde des gepflegten Hallenspiels… es ist wieder soweit. Die eigenen Heimturniere der Fußballabteilung des TSV stehen an. Das ganze Wochenende um den 25. & 26. Januar gibt es sieben Jugendturniere zu bestaunen. Also kommt doch vorbei und unterstützt unsere Jugend!

Mit dabei sind Mannschaften aus Gars, Grünthal, Obing, Waldhausen, Edling, Taufkirchen, Peterskirchen, Pittenhart, Reichertsheim, Eiselfing, Rott, Ramerberg, Seeon, Kienberg, Griesstätt, Schonstett, Kraiburg & Bad Endorf.

]]>
https://www.tsv-schnaitsee.de/hallenturniere-des-tsv-schnaitsee/feed/ 0
Großes Faschingstreiben beim TSV https://www.tsv-schnaitsee.de/grosses-faschingstreiben-beim-tsv/ https://www.tsv-schnaitsee.de/grosses-faschingstreiben-beim-tsv/#respond Sat, 11 Jan 2020 19:06:59 +0000 https://www.tsv-schnaitsee.de/?p=6461 Weiterlesen]]>

Die Fußballer des TSV Schnaitsee haben besseres zu tun, als in der Winterpause ihre Füße hochzulegen. Sie wollen mit zwei Faschingsevents wieder für Stimmung sorgen.

So starten die Fußballer am 15. Februar tagsüber mit ihrem berühmt berüchtigten Budenzauber 2020 und schließen mit der Siegerehrung und anschließender „Après-Schischua-Party“ beim Pschorrhof mit den Baderbräuern den Abend ab!

Im Februar wird’s bunt in Schnaitsee! Und wir hoffen ihr seid dabei….

]]>
https://www.tsv-schnaitsee.de/grosses-faschingstreiben-beim-tsv/feed/ 0
Informationen zum TSV-Ausflug (Vierschanzentournee Innsbruck) https://www.tsv-schnaitsee.de/informationen-zum-tsv-ausflug-vierschanzentournee-innsbruck/ https://www.tsv-schnaitsee.de/informationen-zum-tsv-ausflug-vierschanzentournee-innsbruck/#respond Sat, 28 Dec 2019 11:59:02 +0000 https://www.tsv-schnaitsee.de/?p=6450 Weiterlesen]]>

Servus Freunde!

Der Bus ist gebucht, die Tickets sind gekauft, das Bier ist kühl gestellt – unserem Ausflug zum Bergisel steht somit nichts mehr im Weg – Im Folgenden die nun finalen Informationen:

Abfahrt: 04. Januar Dorfplatz Schnaitsee um 08:45 Uhr
Probedurchgang; 12:30 Uhr
Wettkampf: 14:00 Uhr
Ankunft Schnaitsee: Dorfplatz Schnaitsee ca 19:30 Uhr

Wir stellen für die Busfahrt Getränke – die Mannschaftskasse würde sich aber über eine kleine Spende freuen!

Achtung: Skispringen ist eine Sportart, die sehr witterungsabhängig ist… es kann also immer zu Verzögerungen kommen… rechnet damit!

Auf einen gemütlichen Ausflug,

Greets Eric

P.S.: Wir haben noch vier Tickets über… fleißig weiter sagen… hier suchen wir noch Abnehmer! 🙂

]]>
https://www.tsv-schnaitsee.de/informationen-zum-tsv-ausflug-vierschanzentournee-innsbruck/feed/ 0
Hallenkreismeisterschaften in Schnaitsee https://www.tsv-schnaitsee.de/hallenkreismeisterschaften-in-schnaitsee-2/ https://www.tsv-schnaitsee.de/hallenkreismeisterschaften-in-schnaitsee-2/#respond Sat, 28 Dec 2019 11:49:11 +0000 https://www.tsv-schnaitsee.de/?p=6446 Weiterlesen]]>

Die Fußballabteilung des TSV lädt wieder zu den bekannten Hallenkreismeisterschaften ein. Dieses Jahr findet sogar die Endrunde der HKM in Schnaitsee statt.
Das ganze Wochenende vom 03. Januar bis 05. Januar 2020 finden hitzige und spannende Partien in der Schnaitseer Halle statt.
Schaut’s vorbei!

]]>
https://www.tsv-schnaitsee.de/hallenkreismeisterschaften-in-schnaitsee-2/feed/ 0
NEU: Kollektion 2020 jetzt online verfügbar https://www.tsv-schnaitsee.de/neu-kollektion-2020-jetzt-online-verfuegbar/ https://www.tsv-schnaitsee.de/neu-kollektion-2020-jetzt-online-verfuegbar/#respond Thu, 19 Dec 2019 16:31:57 +0000 https://www.tsv-schnaitsee.de/?p=6427 > Hier geht’s zum Onlineshop]]>

>> Hier geht’s zum Onlineshop

]]>
https://www.tsv-schnaitsee.de/neu-kollektion-2020-jetzt-online-verfuegbar/feed/ 0
Drei Vereine bringen TSV-Firstbaum zurück https://www.tsv-schnaitsee.de/drei-vereine-bringen-tsv-firstbaum-zurueck/ https://www.tsv-schnaitsee.de/drei-vereine-bringen-tsv-firstbaum-zurueck/#respond Tue, 03 Dec 2019 20:21:27 +0000 https://www.tsv-schnaitsee.de/?p=6402 Weiterlesen]]>

Musiker, Burschen und Theaterer hatten ihn gestohlen – Bau kann weiter gehen

Schnaitsee (ju) Da war was los! Am Sonntag trafen auf dem Parkplatz vor der Schule mehrere Bulldoggespanne ein und die einzelnen Firstbaumteile des neuen TSV-Sportheimes nach den dreisten Diebstählen wieder zurück zu bringen. Und wie es üblich ist hatten alle Fahrer zu wenig Sprit im Tank und brauchten nur 50 Meter vor der Baustelle eine neue Füllung für Tank und Kehle. Dass es dabei etwas länger dauerte fiel nicht so ins Gewicht, denn schließlich hatten die Diebe aus Reihen des Musikvereins auch ihre Instrumente dabei und unterhielten die vielen Mitfahrer und die vielen Zuschauer. Insgesamt kamen weit über 100 Diebe, um das gute Stück nicht nur zurückzubringen, sondern auch um die Baustelle zu besichtigen. Ganz originell dabei war es auch, dass ein Trupp Kinder auf ihrem Tretbulldog auch noch ein kleines Stück vom Firstbaum transportierte. Die Kinder bekamen besonders viel Applaus und natürlich zur Auslöse Gummibärchen satt.

In fröhlicher Runde besichtigten die Burschen, die Musiker und die Theaterer das neue Haus und mussten dabei auch nicht verhungern oder verdursten. Der TSV hatte Dicke, Regensburger und Wiener, Semmel und Brezen vorbereitet. Dazu gab es neben dem beliebten bayerischen Kaltgetränk auch Kracherl für die Kinder zu trinken.

Wie Bene Nachbar bei einer Führung mitteilte, wird jetzt nächste Woche der Dachstuhl aufgestellt. Im Januar folgen die Rohinstallationen und die Fenster mit den Außentüren. Der Trockenbau, der Innen- und Außenputz und die Heizungsinstallation ist für März und April geplant. Danach kommen die Maler- und Fliesenarbeiten und um die 25. Kalenderwoche herum kommt die Inneneinrichtung. Die Fertigstellung soll dann Ende Juli/Anfang August erfolgen. „Und dann kann im neuen Sportheim gefeiert und im neuen Gymnastikraum gesportelt werden.“ 

Der Musikverein und die Theatergemeinschaft brachten ihren Firstbaum zurück. Mit dabei war auch Bürgermeister Thomas Schmidinger (vierter von links). Die drei TSV-Vorsitzenden Udo Verbega (von rechts), Günter Edlmann und Manfred Heistracher versorgten die Diebe mit Treibstoff.
Auch die kleinsten Firstbaumdiebe brachten ihr Teilstück zurück und bekamen viel Applaus von den Zuschauern.
Auch der Bulldog des Burschenvereins machte schlapp und musste vom TSV mit Treibstoff versorgt werden.
]]>
https://www.tsv-schnaitsee.de/drei-vereine-bringen-tsv-firstbaum-zurueck/feed/ 0
Ausflug zum Vierschanzentourneespringen am Bergisel (Innsbruck) https://www.tsv-schnaitsee.de/ausflug-zum-vierschanzentourneespringen-am-bergisel-innsbruck/ https://www.tsv-schnaitsee.de/ausflug-zum-vierschanzentourneespringen-am-bergisel-innsbruck/#respond Mon, 18 Nov 2019 13:34:17 +0000 https://www.tsv-schnaitsee.de/?p=6361 Weiterlesen]]>

Liebe Fußballer, Betreuer, Trainer, Freunde und Mitglieder des TSV,

die Fußballer organisieren am 04. Januar 2020 eine Busfahrt nach Innsbruck zum Vierschanzentourneespringen. Dies soll aber nicht eine rein interne Veranstaltung bleiben. Da wir allen Interessierten die Möglichkeit bieten wollen mitzufahren, dürfen sich uns gerne Wintersportfans des TSV anschließen!

Ihr habt Interesse? Dann meldet euch schnell an… ein paar freie Plätze haben wir noch!

Anmeldungen per Mail bitte an eric.loeffelmann@gmail.com
oder per WhatsApp an Eric Löffelmann (0157-71431329).

Daten:
Termin – Samstag, 04. Jänner 2020
Ort – Innsbruck
Abfahrt – ca 08:30 Uhr am Dorfplatz
Ankunft – ca 21:00 Uhr am Dorfplatz
Kosten – 40 € pro Person (Tickets Rang C & Busfahrt)

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung!

Bis dahin wintersportliche Grüße,

Euer Eric

]]>
https://www.tsv-schnaitsee.de/ausflug-zum-vierschanzentourneespringen-am-bergisel-innsbruck/feed/ 0
Über 270 Sportler beim Karateturnier dabei https://www.tsv-schnaitsee.de/ueber-270-sportler-beim-karateturnier-dabei/ https://www.tsv-schnaitsee.de/ueber-270-sportler-beim-karateturnier-dabei/#respond Sat, 02 Nov 2019 12:12:56 +0000 https://www.tsv-schnaitsee.de/?p=6378 Weiterlesen]]>

Wettkampf in Schnaitsee um den Sparda-Pokal – Viermal Gold für Schnaitsee

Schnaitsee (ju) Die Schnaitseer Turnhalle konnte die Sporler und Besucher kaum fassen. Beim dritten Karateturnier in den Kategorien Kata, Kata-Team und Kumite um den Spardapokal kämpften über 270 Sportler aus 27 Vereinen um Siege und gute Platzierungen. Mit dabei waren Aktive aus dem gesamten südostbayerischen Raum und den benachbarten Gebieten Österreichs, die diesen Wettbewerbstag vor allem dazu nutzten um ihren Leistungsstand zu testen. Aber natürlich ging es um die begehrten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. Mit dieser Mammutveranstaltung kam die Schnaitseer TSV-Halle schon fast an ihre Grenzen. Denn auch über 300 Zuschauer waren gekommen um die einzelnen Kämpfe auf den vier Matten zu verfolgen. Dabei wurde auch nicht mit Applaus gespart.

Veranstalter des hochkarätig besetzten Turniers war neben dem TSV Schnaitsee auch der 1. CKKS Traunreut. Richard Schalch ist bei beiden Vereinen federführend als Leiter tätig. Schalch dankte dem Geschäftsstellenleiter Alfons Forster von der Spardabank in Wasserburg für die großartige finanzielle Unterstützung. Natürlich freute diese riesige Resonanz auch den Schnaitseer Bürgermeister Thomas Schmidinger und den TSV-Ehrenvorsitzenden Günter Verbega. „Diese Veranstaltung macht den Namen unserer Gemeinde und unseres Vereins auch über die regionalen Grenzen hin bekannt. Das Turnier war bestens organisiert und ein Höhepunkt im Jahreslauf des Sportgeschehens in der Gemeinde Schnaitsee.“

Alle Sportler waren begeistert von der lichtdurchfluteten Halle in Schnaitsee und hatten am Abend, als nach den Kindern ab vier Jahren und den Jugendlichen die erwachsenen Karatesportler ihren Leistungsstand abriefen, nur Lob für die Veranstalter bereit. Auch Richard Schalch und seine Mitstreiter waren höchst zufrieden: „Dass wir schon wieder weit über 250 Sportler bei der vierten Auflage des Turniers um den Pokal der Sparda-Bank dabei hatten, spricht für die Attraktivität unseres Wettkampftages. Besonders freut es mich, dass auch viele Menschen mit Behinderungen heute teilnahmen.“

Der 1. CKKS Traunreut war auch der erfolgreichste Verein mit 24 Goldmedaillen, 20 mal Silber und 15 mal Bronze. Auf den weiteren Plätzen folgten Karate Pinzgau (24/11/14), Waldkraiburg (17/8/7), Waging (10/8/11), Walserfeld (9/3/0, TSV Grabenstätt (8/14/11), Trostberg (7/6/12), Burgkirchen (6/6/12), Breitenberg ((5/2/3), TSV Schnaitsee (4/7/5), Erding (4/2/1), Strub (3/4/4), Schwabing (2/7/2), Garching (2/3/1), Rosenheim (2/2/1), Moosburg (1/5/4), Eching (1/4/4), Monheim (1/4/1), Obing (1/1/5), Lauf (1/0/4), Grünwald (1/0/0), San-Rei (0/5/2), Vilsbiburg (0/3/1), Amerang (0/2/5), Höhenkirchen (0/2/1) und Ober-/Unterhaunstadt (0/0/1).

Großen Ehrgeiz zeigten schon die jungen Teilnehmer beim Sparda-Pokal. Unter den strengen Augen von Schiedsrichter Richard Schalch absolvierten sie ihren Wettkampf.

]]> https://www.tsv-schnaitsee.de/ueber-270-sportler-beim-karateturnier-dabei/feed/ 0 „Wir wollen das Ehrenamt stark unterstützen“ https://www.tsv-schnaitsee.de/wir-wollen-das-ehrenamt-stark-unterstuetzen/ https://www.tsv-schnaitsee.de/wir-wollen-das-ehrenamt-stark-unterstuetzen/#respond Sat, 02 Nov 2019 12:09:01 +0000 https://www.tsv-schnaitsee.de/?p=6374 Weiterlesen]]>

Sparda-Bank Wasserburg spendet 10.000 Euro für den Sportheimbau des TSV

Schnaitsee (ju) „Wir wollen die ehrenamtliche Arbeit in unserem Verbreitungsgebiet unterstützen. Deswegen greifen wir dem TSV Schnaitsee bei seinem Sportheimbau mit 10.000 Euro unter die Arme“ konstatiert Geschäftsstellenleiter Alfons Forster bei der Übergabe an der Baustelle in Schnaitsee. „Das ist unsere Philosophie. Die Vereine sind sehr wichtig. Wir wollen die Gemeinschaft im ländlichen Raum stärken. Wenn sich jeder nur ein wenig für die Gemeinschaft einsetzt und den Egoismus zurücknimmt kann viel bewegt werden“ so Forster. Richard Schalch, der Abteilungsleiter Karate beim TSV hat diese Zusammenarbeit eingefädelt und dankte der Sparda-Bank für diese großartige Unterstützung. Den dankenden Worten schloss sich auch Ehrenvorsitzender Günter Verbega an. Forster verschaffte sich an der Baustelle einen Überblick und ließ sich von Verbega die Planungen erläutern.

Geschäftsstellenleiter Alfons Forster von der Sparda-Bank Wasserburg bewies Herz für den ehrenamtlichen Breitensport und überreichte an den TSV-Ehrenvorsitzenden Günter Verbega (links) und Karate-Abteilungschef Richard Schalch 10.000 Euro für den Sportheimneubau.
]]>
https://www.tsv-schnaitsee.de/wir-wollen-das-ehrenamt-stark-unterstuetzen/feed/ 0
Raiffeisenbank unterstützt TSV mit 10.000 Euro https://www.tsv-schnaitsee.de/raiffeisenbank-unterstuetzt-tsv-mit-10-000-euro/ https://www.tsv-schnaitsee.de/raiffeisenbank-unterstuetzt-tsv-mit-10-000-euro/#respond Sat, 02 Nov 2019 12:06:50 +0000 https://www.tsv-schnaitsee.de/?p=6369 Weiterlesen]]> Schnaitsee (uk) Beim TSV Schnaitsee steht in naher Zukunft der Neubau des Sportheims mit Umkleidekabinen und einem großen Sportraum an. Dazu wird das alte Sportheim, das seit 1961 steht abgebrochen und durch einen erweiterten Neubau in L-Form ersetzt. Als nächster Schritt werden die alten Räume vor dem Abriss komplett geleert. Noch heuer soll es dann endgültig losgehen.

Natürlich ist dafür eine gesicherte Finanzierung notwendig. Die „VR meine Raiffeisenbank eG“ in Altötting, zu der auch die Schnaitseer Bankstelle gehört, unterstützt das große Vorhaben des TSV mit 10.000 Euro. Vor Ort in Schnaitsee machten sich der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Reinhard Frauscher aus Altötting und der Bereichsdirektor Thorsten Schmidt aus Trostberg ein Bild von der Notwendigkeit der Maßnahme. Aber natürlich besichtigten sie nicht nur das alte Haus, sondern kamen auch mit einem Unterstützungsscheck von 10.000 Euro nach Schnaitsee. Das freute natürlich das Vorstandsteam mit Günter Edlmann, Manfred Heistracher und Udo Verbega. Nach der Führung durch das alte Haus übergaben die Gäste aus Altötting und Trostberg die großartige Spende.

Vor dem alten TSV-Haus übergaben Thorsten Schmidt (ab zweiter von links) und Reinhard Frauscher den Spendenscheck über 10000 Euro an Udo Verbega, Manfred Heistracher und Günter Edlmann (rechts)

]]>
https://www.tsv-schnaitsee.de/raiffeisenbank-unterstuetzt-tsv-mit-10-000-euro/feed/ 0