Langlaufstrecken UPDATE 19.01.2019

UPDATE 19.01.2019:
1) Kurze Seerunde: 2*Klassik, 1*Skating
2) Normale Seerunde über Allerding: 2*Klassik, 1*Skating.
In Allerding wurde die Runde etwas erweitert (nur 2*Klassik)
3) Sandgrubrunde: 2*Klassik, 1*Skating.
4) Harpfingrunde: 2*Klassik, 1*Skating. In Lochen wurde die Strecke etwas verändert. (Etwas direkter mit einer zusätzlichen Steigung)
5) Obernhofrunde: 2*Klassik, 1*Skating. In Habam wurde abseits des Weges am Waldrand etwas weg vom Wald gespurt. Ist nicht so eisig und Klassik- und Skatingfähig. Beim Mobilfunkmast wurde ebenfalls die Spur etwas nach Norden verlegt. In der Wiese (Obernhof, Steer, Gemeindl) wurde ein Rundkurs gespurt. 2*Klassik, 1*Skating.
Bei schönem Wetter einfach super mit der grandiosen Aussicht.


UPDATE 12.01.2019: Anbei aktuelle Bilder von den präparierten Strecken. Viel Spass!


UPDATE 11.01.2019: Die Langlaufstrecken sind z.T. wieder präpariert. Die kleine Seerunde (von Kratzberg wieder rauf zum Sportplatz) ist gewalzt und Skating ist möglich.
In Sandgrub sind die Waldeinfahrten von beiden Seiten gesperrt, da sich dort die Bäume verdächtig stark biegen. Bitte NICHT in den Wald fahren!
Der untere Parkplatz ist derzeit nicht nutzbar (siehe Markierung im Kartenausschnitt). Bitte oben an der Schule parken.


UPDATE 10.01.2019: Aufgrund der Schneemaßen ist eine Benutzung der Langlaufstrecken derzeit nicht möglich.


Die Langlaufstrecken (Klassik und Skating) des TSV Schnaitsees sind gespurt und bereit zum Befahren.

Die Loipe im Seebereich, in Sandgrub und in Harpfing sind befahrbar. Lediglich die Loipe in Obernhof ist derzeit noch nicht gespurt.

Ungefährer Streckenverlauf

Weitere Infos

  • Alle Loipen werden sowohl für Klassisch als auch für Skating präpariert
  • Es gibt kein Flutlicht
  • Die Benutzung der Loipen bei Dunkelheit (z.B. mit Kopflampe) ist nicht erlaubt (Schutz der Wildtiere)
  • Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Parkplätze und Einstiegsmöglichkeit:


Größere Karte anzeigen

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar